escape small
header
Tränen laufen mir über das Gesicht, seit Stunden schon immer wieder, ohne dass ich es zu stoppen vermag. Einzig, weil mir jemand vollkommen und absolut uneigennützig helfen möchte ohne einen einzigen Vorteil, im Gegensatz sogar zu seinem Nachteil, obwohl wir einander über zehn Jahre nicht gesehen haben. Er will mir helfen einfach so. Eine Geste, die mich zu Tränen rührt, die ich einfach nicht begreifen kann, die anzunehmen ich vielleicht nicht fähig bin.
Welch traurige Erkenntnisse über mein Leben sich darin offenbaren.
4.2.14 23:12
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Andreas / Website (5.2.14 06:41)
Das ist Liebe, wenn einem sowas passiert. Man sollte sie niemals vorübergehen lassen sondern sie unbedingt annehmen. Sie gehört zu den wichtigsten und schönsten Dingen und Momenten im Leben. Liebe Grüße!


Andreas (5.2.14 06:42)
PS: Und sie sagt auch etwas anderes über dich aus: dass du es wert bist!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de