escape small
header
Es gab seit Jahren nur diese eine Phantasie und die doch nur um der Phantasie willen. Der Buntfalke und ich, das ist doch eigentlich seit Jahren schon durch. Wir sind doch schon seit Jahren keine Freunde mehr, nicht mehr, seit er damals gegangen ist. Ich habs nur jetzt erst begriffen.
Und jetzt ist da nichts mehr.


Ich zitiere mich selbst aus einem heute geführten Gespräch mit einem Freund. Und kann nicht fassen, wie weh mir dieser letzte Satz tut.
Der Buntfalke ist eine seit Jahren kultivierte Phantasie, ein abstraktes Konstrukt, dessen Realität ich mir um jeden Preis eingeredet habe. Nun liegt es zerbrochen am Boden und hat ein großes Nichts zurück gelassen. Ein Nichts, das es neu zu füllen gilt.
23.6.14 00:57
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Andreas / Website (24.6.14 13:47)
Eine schöne Fantasie, eine, die ihre Zeit hatte. Ein Nichts, das nun neu zu füllen ist, das gefällt mir. Es ist ein schöner Gedanke, dass das Nichts nicht ein Nichts bleibt. Liebe Grüße!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de